Jan 152011
 

Wir sind dankbar und zugleich völlig überwältigt von dem enorm hohen Zuspruch, den wir durch Ihre Kommentare und Ihre e-mails erfahren. Trotz der Masse der Anfragen ist es unser Ziel, jede einzelne davon zu beantworten. Sollte jedoch das eine oder andere Schreiben dabei unberücksichtigt bleiben, bitten wir vielmals um Verständnis.

Wegen der Vielzahl neuer Berichte werden wir diese nicht mehr jedes Mal mit unserem „Newsletter“ per e-mail verteilen. Es lohnt sich also, des Öfteren mal direkt auf unserer Homepage nachzuschauen:

www.gegen-gasbohren.de

  Eine Antwort zu “Hinweis in eigener Sache”

  1. Schön zu sehen, dass es offenbar immer mehr Menschen gibt, die anfangen, die Vorgänge im Rahmen einer Probebohrung und vor allem die, im Falle einer Förderung von unkonventionellem Erdgas zu hinterfragen. Nicht zuletzt, weil sie durch Euch darauf aufmerksam und informiert wurden!
    Weiter so!!!

 Antworten

Sie können diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)