Jan 182011
 

Zitat:

Zur Dichtigkeit der Deckschichten:
Es ist mit Sicherheit anzunehmen, dass auch in den betrachteten Tonmergelsteinen Kluft- und Störungszonen ausgebildet sind und somit eine Dichtigkeit des Gesteinsverbandes nicht grundsätzlich gegeben ist.

Die komplette Einschätzung der Geologen zum Bohrplatz in Lünne sehen Sie hier.

Die Verfasser (Zwei Geologen im Ruhestand) möchten namentlich noch nicht genannt werden. Sie würden als völlig Unbeteiligte an einem riesigen Rad mit drehen. Als Rentner möchten sie aber ihren Ruhestand genießen und sich nicht in der Öffentlichkeit rechtfertigen. Durch ihre Rente sind sie „wirklich unabhängig“ und nicht auf Aufträge aus der Industrie angewiesen.

  Eine Antwort zu “Geologie in Lünne”

  1. Nachdem ich die Einschätzung der Geologen zur Region Lünne gelesen habe, ist festzuhalten:

    ExxonMobil spielt „Russisches Roulette“ mit dem Lebensraum und der langfristigen Gesundheit der Lünner Bürger

Kommentare sind derzeit nicht möglich.