Jan 202011
 

Gaststätte Tiemann-Denker Scheddebrock 46 in  Nordwalde.  Foto:WDR

Ab 19. Uhr wird Herr Jürgen Döschner vom WDR etwas über die Problematik von Erdgasbohrungen und natürlicher Radioaktivität , die beim Bohren aus dem Gestein entweicht, berichten. Herr Döschner hat im Jahre  2009 auf diesen Umweltskandal hingewiesen. Bisher ging es immer nur um die Kontamination der Bohrgestänge. Diese wurden nach der Abnutzung oft nur unzureichend entsorgt. In Kasastan sind so ganze Landstriche verseucht worden. Bei der unkonventionellen Förderung des Methangas könnte es besonders problematisch werden, denn bei dem radioaktiven Stoff handelt es sich um das wasserlösliche Radium 226. Auch unser „Freund“ Exxon kommt in einem Audiobeitrag der Tagesschau wieder mal vor. In einem Papier, welches dem WDR vorliegt, gibt Exxon an, dass die mittlere Belastung der radiaktiven Abfälle aus der Öl und Gasindustrie 3000 mal höher ist, als die des Erdbodens.

Anfahrtsbeschreibung zur Gaststätte Denker Tiemann
Größere Kartenansicht

 Antworten

Sie können diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)