Jan 252011
 

Wir berichteten bereits über den NRW-Wirtschaftsminister Herrn Voigtsberger. Widerspruch beim Videointerview und WN-Artikel. Hier nochmals zur Erinnerung. Wie wichtig diesbezüglich eine klare Stellungnahme vom Minister ist, zeigen folgende Dokumente:

Kleine Anfrage der Abgeordneten Hendrik Wüst und Christina Schulze Föcking, CDU: Dokument

Pressemitteilung, Hendrik Wüst fordert die Landesregierung zu einer klaren Positionierung auf: Dokument

Zitat:

„Dieses Herumlavieren muss ein Ende haben. Die Menschen in unserer Region haben ein Recht darauf, dass die Landesregierung sich in der Frage der Probebohrungen nach unkonventionellem Erdgas klipp und klar positioniert.

Bei der Gelegenheit fragen wir:

Wie positioniert sich in dieser Frage eigentlich der Landrat des Kreises Steinfurt, Herr Thomas Kubendorff? Hier haben die Bürger ebenfalls ein Recht auf eine klare und eindeutige Aussage. Besonders was Transparenz und Bürgerbeteiligung betrifft.

Wir erinnern: Herr Niederau, wie dürfen wir das verstehen?

Nachrichtlich am 25.01.2011 per e-mail an den Landrat des Kreises Steinfurt Herrn Thomas Kubendorff und an den Kreisbaudezernenten Herrn Franz Niederau.

Westfälische Nachrichten vom 25.1.11: SPD drängt auf „transparentes Verfahren“

Kommentare sind derzeit nicht möglich.