Feb 222011
 

In Herbern regt sich Widerstand gegen mögliche Probebohrungen im Erdgasfeld: Herbern-Gas. Hier will die Evonik-Tochter Mingas nach unkonventionellem Erdgas suchen. In einer Versammlung, am Mittwoch,den 2. März, um 19 Uhr im Jochen-Klepper Haus will sich  nun eine Bürgerinitiative gegen die sogenannte Fracking Methode und die damit verbundenen Umweltgefahren gründen. Zu den Initiatoren gehört der Kinderarzt Lutz Wentland:

Wir sind tief besorgt über den geplanten Einsatz dieser Hochrisikotechnologie, die  Grund- und Trinkwassser gefährdet.Wir können dieses rücksichtslose Vorgehen gegen die Umwelt nicht dulden. Wir wollen die Gefahren für das gesamte Münsterland publik machen. Viele Menschen wissen nur wenig über Fracking und ahnen nichts!

Bitte kommen Sie zahlreich und unterstützen der Initiative!


I

 Antworten

Sie können diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)