Jun 012011
 

Die folgenden Aufnahmen zeigen Erdgasbohrplätze, Versenkbohrplätze und weitere Anlagen zur Erdgassuche in Deutschland. Hier vor allem Bilder der Anlagen im Raum um Söhlingen mit den Bohrungen Söhlingen Z1, Hemsbünden Z1, Söhlingen Z5 aber auch der neuen Bohrung bei Bötersen Z11. Hier ist für den Sommer 2011 auch eine Hydraulic Fracturing Maßnahme geplant.

An den Erdgsabohrplätze finden die eigentliche Förderung statt. Besonders kritisch werden die Versenkbohrstellen gesehen. Hier finden die sogenannten Disposalbohrungen statt. d.h. Abwässer aus der Gasförderung oder dem Fracking, die nicht anderweitig recycelt oder entsorgt werden können oder sollen, werden in den Untergrund gepumpt.

Die Orte sind, soweit bekannt, auf den Karten markiert. Eine Karte mit vielen bekannten Förderorten aber auch Orten, für die Probebohrungen nach unkonventionellem Gas vorgesehen sind, finden sich auf der folgenden Karte:


Unkonventionelle Gasförderung, Fracking und Probebohrungen auf einer größeren Karte anzeigen

Kommentare sind derzeit nicht möglich.