Nov 122011
 

ZDF-Beitrag: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1487400/#/beitrag/video/1487400/ZDFzoom-Gefaehrliche-Gier

Gegen Fracking, Botheler verabschieden Resolution: http://www.rotenburger-rundschau.de/redaktion/redaktion/week/data_anzeigen.php?dataid=89468&page=1

http://www.welt.de/print/die_welt/vermischtes/article13704451/Eingeschlossene-Schaetze-im-Schiefer.html

http://www.wa.de/nachrichten/hamm/stadt-hamm/hammgas-gesellschafter-schliessen-fracking-1479744.html

http://www.pressrelations.de/new/standard/result_main.cfm?aktion=jour_pm&comefrom=scan&r=472571

Zitat:

Jetzt muss die Bundesregierung endlich handeln und einen Gesetzentwurf vorlegen. Umweltminister Röttgen hat sich erneut nicht gegen den Wirtschaftsminister durchsetzen können. Bis dahin muss das Bohrwerkzeug eingepackt werden. Ob die Bundesregierung das sicher stellen will und sicher stellen kann, ist ebenfalls ungeklärt.

http://www.lobbycontrol.de/blog/index.php/2011/11/rwe-und-bundesanstalt-fur-geowissenschaften-und-rohstoffe-kandidat-fur-die-lobbykratie-medaille/

Panne bei der RWE Dea in Völkersewn durch Leck in der Leitung / Sanierungsmaßnahmen dauern an: http://www.weser-kurier.de/Artikel/Region/ACHIMER-KURIER/479296/Mit-Benzol-verseuchtes-Wasser-fliesst-ins-Erdreich.html

http://www.feelgreen.de/fracking-umstrittene-gasfoerderung-gefaehrdet-mensch-und-umwelt/id_51240760/index

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/risiken-zu-lasten-der-menschen-id6063719.html

http://www.weser-kurier.de/Artikel/Region/Landkreis-Verden/479770/Buergermeister-aergert-sich-ueber-RWE-Dea.html

Zitat:

Wie berichtet, begründet Burmester das Stillschweigen damit, dass von dem kontaminierten „Lagerstättenwasser“ keine Gefahr für die Bevölkerung ausgehe. Ein Argument, das auch der Bürgermeister hörte. Verständnis hatte er dafür nicht. „Beim letzten Erdbeben im Raum Langwedel hat uns die RWE sofort angerufen. Warum also diesmal nicht – zudem wir sonst einen guten Kontakt zu dem Unternehmen haben.“

 http://www.kreiszeitung.de/nachrichten/landkreis-verden/langwedel/wasser-benzol-verseucht-1484322.html

Zitat:

Nach Angaben von Burmester sind schätzungsweise rund 40 Kubikmeter schadstoffbelastetes Wasser ausgetreten. Ursache des Unglücks sei ein beschädigter Kugelhahn an der etwa 1,50 Meter unter der Erdoberfläche verlaufenden Leitung gewesen……

….Das belastete Material wird seit Monaten in erheblichem Umfang weggeschafft. Jeden Tag transportierten Tanklaster rund 60 Kubikmeter ab, verriet Burmester.

Ist das der Schrott aus der Erdgasförderung? http://www.nonstopnews.de/meldung/14112

http://www.unkonventionelle-gasfoerderung.de/2011/11/06/co2-und-kohlefloezgas-nicht-so-sauber-wie-behauptet/

http://www.unkonventionelle-gasfoerderung.de/2011/11/07/usa-europa-studien-sehen-zusammenhang-zwischen-fracking-und-erdbeben/ 

http://www.unkonventionelle-gasfoerderung.de/2011/11/10/ausschreibung-der-studie-umweltauswirkungen-von-fracking-des-bundesumweltministeriums/

  Eine Antwort zu “Pressespiegel 45. KW 2011”

Kommentare sind derzeit nicht möglich.