Jan 242012
 

Seitdem der Energiekonzern Exxon-Mobil am Kleinen Berg in rund 1500 Meter Tiefe nach Erdgas gebohrt hat, sind mehr als anderthalb Jahre vergangen. Inzwischen stößt das eventuell geplante Fracking im Kurort auf massive Kritik. Die Bürger befürchten große Umweltschäden, genau wie im emsländischen Lünne und in Bissendorf, wo die Firma ebenfalls Probebohrungen durchführte.„Der Widerstand muss sich jetzt formieren, bevor Exxon die Probebohrung ausgewertet hat, und er muss auf allen Ebenen zum Ausdruck kommen“, erklärte Georg Schulte, Mitglied der IG. Dies aufgreifend, berichtete der Kreistagsabgeordnete Siegfried Strautmann CDU aus Bad Laer, dass im Kreistag eine entsprechende Initiative der Gruppe CDU/FDP/UWG vorbereitet werde. Unterstützung findet dieses Vorhaben auch bei SPD, UWG und Grünen im Kreistag, sagte der Kreistagsabgeordnete Rainer Kavermann Grüne

Quelle:
Gas geben gegen Gasförderung – Lokale Nachrichten, Bilder und mehr aus und für Bad Laer | noz.de.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.