Feb 082012
 

Auszüge aus dem SPD-Antrag „Leitlinien für Transparenz und Umweltverträglichkeit bei Förderung von unkonventionellen Erdgas“: Schon beim Antrag auf Vergabe von Aufsuchungslizenzen sind Öffentlichkeit, Wasserbehörden, Städte und Kommunen umfassend zu informieren. Für spezielle Projekte ist ein Verfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung durchzuführen. Es für die Aufsuchung und Gewinnung. Im Genehmigungsverfahren ist die Bedeutung des Trinkwasserschutzes grundsätzlich als Priorität einzustufen und entsprechend abzusichern. Zukünftig ist dafür Sorge zu tragen, dass es bei der Planfeststellung von Projekten mit unkonventionellem Erdgas die Auswirkungen auf Grundwasser und Oberflächengewässer besonderes Gewicht bei allen Entscheidungen erhalten.

 

Geht doch!

Quelle:
Vorschläge zur Fracking-Technologie – Wirtschaft – Deutschland Today.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.