Feb 092012
 

Damit es hierzulande nicht so weit kommt, ist eine umfassende Bürgerbeteiligung an dem Prozess zwingend notwendig. Daher hat die Kreistagsfraktion Bündnis 90 /Die Grünen folgenden Antrag für die Kreistagssitzung am 24. Februar (15 Uhr, Kreishaus Meschede) gestellt:
Der Kreis soll eine Resolution an den Bundestag verabschieden, das nicht mehr zeitgemäße weil  über 100 Jahre alte  Bergbaurecht zu reformieren.  Darin enthalten sein muss die Verpflichtung des abbauenden Unternehmens, eine Umweltverträglichkeitsprüfung vorzunehmen. Bei der Konzessionsvergabe muss die Öffentlichkeitsbeteiligung zu jeder Zeit gewährleistet sein und der Kreistag muss in alle Entscheidungen mit einbezogen werden.
Desweiteren sollen alle Konzessionsvergaben ruhen, bis die von der Landesregierung in Auftrag  gegebene Risikostudie vorliegt.
„Letztendlich aber müssen wir weiterhin darauf setzen, Energie zu sparen, die benötigte aus erneuerbaren Ressourcen zu gewinnen und die Finger von der Zeitbombe Fracking lassen. “ sagt Antonius Becker, Kreistagsmitglied der grünen Fraktion.

Quelle:
Fracking wird auch hierzulande immer mehr zum Reizwort – Dorfinfo.de.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.