Feb 252012
 

Warum die Fördermengen wohl gestiegen sind?

Das ist die Doppelmoral der Energiekonzerne. Einerseits sagen sie, dass wir der Umwelt zu liebe vom Erdöl weg müssen. Weil man aber mit Fracking in Erdölfeldern noch mehr Geld machen kann, stecken wir uns das auch noch in die Tasche. Wer macht das nächste  Fass auf? Thema:  Fracking in Erdöllagerstätten.

Die inländische Erdölproduktion sei 2011 um sieben Prozent auf 2,7 Millionen Tonnen gestiegen. Nach einem Jahrzehnt sinkender Erdgasproduktion in Deutschland hätten sich die Fördermengen 2011 wieder erhöht und zwar auf zwölf Milliarden Kubikmeter. Davon seien 95 Prozent in Niedersachsen gefördert worden.

Quelle:
Fracking: Genehmigungen werden schwieriger.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.