Mrz 022012
 

Noch mehr Unterstützer!

Die Stadt Konstanz noch die Konstanzer Stadtwerke lehnen die Gasgewinnung durch „Fracking“ am Bodensee ab. Der Konstanzer Gemeinderat hält „Fracking“ für eine Risikotechnologie. Die Verwaltung soll gegenüber der Landesregierung und anderen, wie zum Beispiel bei Internationale Bodensee Konferenz (IBK) oder auch gegenüber anderen Bürgermeistern und Oberbürgermeistern, die ablehnende Haltung der Stadt zur Erdgasgewinnung durch „Fracking“ zum Ausdruck zu bringen. Konstanz geht es dabei um Schutz des Trinkwasserspeichers Bodensee. Der Beschluss fiel einstimmig.

Quelle:
Konstanzer Nein zur Gasgewinnung durch „Fracking“ | see-online.info.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.