Mrz 022012
 

Exxon muss warten!

Wie die für Bergbau-Fragen zuständige Bezirksregierung in Arnsberg den Konzern wissen ließ, werde über den neuerlichen Antrag erst entschieden, wenn dieser seinerseits erklärt habe, „aktuell und künftig im gesamten Erlaubnisfeld auf den Einsatz von Frack-Maßnahmen zu verzichten“.

Im Klartext: Eine Verzichtserklärung bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag und bezogen auf das gesamte Münsterland, das sich Exxonmobil als Gas-Claim gesichert hat. Wie die Arnsberger Behörde auf Nachfrage mitteilte, wurde Exxonmobil am vergangenen Dienstag über die Entscheidung informiert und um die Abgabe der geforderten Erklärung gebeten. Der Konzern erklärte gestern auf Nachfrage, noch kein Schreiben aus Arnsberg erhalten zu haben und den Vorgang darum nicht kommentieren zu können.

Quelle:
Land fordert Fracking-Verzicht : Erdgas-Suche: Neuer Erlass aus Düsseldorf schränkt Exxonmobils Aktivitäten stark ein – Münsterland – Westfälische Nachrichten.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.