Mrz 212012
 

Der Rat der Stadt Braunschweig hat sich einstimmig gegen die Suche nach Erdgas mit dem sogenannten Fracking-Verfahren ausgesprochen. So berichtete NDR 1 Niedersachsen. In einer Resolution wird die Landesregierung aufgefordert, Erlaubnisse zur Erkundung und Förderung von Schiefergas abzulehnen. Beim Fracking werden große Mengen Wasser, Sand und Chemikalien in Gesteinsschichten gepumpt. Durch entstehende Risse kann Erdgas gefördert werden

Quelle:
Stadtrat gegen Fracking-Verfahren | NDR.de – Regional – Niedersachsen – Braunschweig/Harz/Göttingen.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.