Apr 182012
 

Das kanadische Unternehmen BNK Petroleum plant in der Region Nordthüringen mit einem riskanten Verfahren (Fracking) Erdgas zu gewinnen. Die Bürgerinitiative Fahner Höhe wehrt sich dagegen.

In der BI-Versammlung am 10.04.2012 waren die Landratskandidaten Uwe Walther, SPD, Ottokahr Luhn, Die Linke und Steffen Fuchs, Bündnis 90/Die Grünen zu Gast. Des weiteren konnten wir unseren Abgeordneten im Landtag, Jörg Kellner, CDU, und den Vorsitzenden der Verwaltungsgemeinschaft Tonna, Stephan Müller, sowie zahlreiche interessierte Bürger begrüßen. Zum Thema „Fracking“ waren sich alle Anwesenden einig: „Wir wollen es nicht und wir brauchen es auch nicht.“ Diese Botschaft muss unserer Landesregierung und BNK wiederholt und eindringlich nahe gebracht werden.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.