Apr 282012
 

Das Thema Fracking beschäftigt weiterhin Politik, Wirtschaft und viele interessierte Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Rotenburg. Das wurde auf einer Veranstaltung des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil in Sottrum deutlich, bei der über 100 Gäste mit Experten über die Chancen und Risiken des Frackings diskutierten.

Der Umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Matthias Miersch schlug dabei in seinem Eingangsreferat einen größeren Bogen: „Wir müssen uns fragen wie wir die Energiewende gestalten wollen. Dabei geht es insbesondere um die Zeit von 2021 bis 2050. Wollen wir dabei auf Technologien wie die CCS-Speicherung oder Fracking setzen oder sollten wir nicht viel stärker Energieeffizienz, Energieeinsparung und Erneuerbare Energien fördern? Diese Entscheidung müssen Politik und Wirtschaft treffen – ich halte den entschlossenen Weg hin zu Erneuerbaren Energien und mehr Energieeinsparung für richtig“, sagte Miersch.

Quelle:
Lars Klingbeil Ihr SPD-Bundestagsabgeordneter – Fracking – „Politik muss die Richtung vorgeben“ – Klingbeil und Miersch diskutierten in Sottrum.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.