Mai 292012
 

Die Internationale Energieagentur IEA hat die Energiekonzerne zu mehr Umweltbewusstsein bei der Gewinnung von Gas aus Schiefer aufgerufen. Aufgrund der grossen Vorkommen stehe ein «goldenes Zeitalter des Gases» bevor.Beim Umgang mit den Vorkommen müsse auch der Umweltschutzgedanke berücksichtigt werden, sagte Maria von der Hoeven, Exekutivdirektorin der IEA, am Dienstag in London. «Sonst besteht die echte Gefahr, dass der öffentliche Widerstand gegen das Bohren im Gasschiefer die Gasrevolution stoppen kann», sagte sie.

Quelle:
Energie: Energieagentur warnt Konzerne: Umwelt bei Gasbohrung achten – Wirtschaft – bazonline.ch.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.