Jun 192012
 

 

Der großtechnische Einsatz der sogenannten CCS-Technik könnte Erdbeben auslösen. Das Verfahren, bei dem Kohlendioxid aus Kraftwerken aufgefangen und in tiefe Gesteinschichten gepresst wird, ist daher risikoreich, sagen zwei Forscher der kalifornischen Stanford University.

Quelle:
Kohlendioxid und Klimawandel – Wissenschaftler warnen vor Erdbeben durch CO2-Speicherung – Wissen – sueddeutsche.de.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.