Jul 042012
 

Bericht aus den USA.

Energiekonzernen ist nicht zu trauen, das ahnte Ralph Kisberg schon früh. Und zwar als er selbst für sie arbeitete. 1980 war das, da kehrte er seinem Job an der Wall Street den Rücken und heuerte auf einer Bohrinsel im Golf von Mexiko an, „nur um mal zu sehen, wie das ist.Wie das war, merkte er schon am ersten Tag. Da habe er ein chemisches Reinigungsmittel in die Hand gedrückt bekommen: „Wir hatten letzte Nacht ein Ölleck“, habe sein Boss gesagt. „Schütt das da drauf, damit das Öl versinkt, bevor die Inspektoren kommen.

Quelle:
Roadtrip USA: In Williamsport spielt sich ein Energie-Goldrausch ab – SPIEGEL ONLINE.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.