Jul 072012
 

Auch in Heiligenhaus: Fracking ist nicht erwünscht!

Selten sind sich die Mitglieder aller Parteien so einig, dass ein einstimmiges Veto ausgesprochen wird. Bei der umstrittenen Erdgasgewinnungsmethode „Fracking“ ist das allerdings der Fall. Die Firma Wintershall wird in Heiligenhaus auf Granit beißen, pardon bohren. Denn die Stadt wird dem Erdgas- und Erdölproduzenten keine Flächen zur Erkundung mit dem umstrittenen Erschließungsverfahren zur Verfügung stellen.

Quelle:
Klares Nein zum Fracking | WAZ.de.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.