Aug 182012
 

Hier lügt ExxonMobil mal wieder nachweislich, oder?

„Exxoff“  behauptet auf seiner Seite:

Die Erkundung heimischer Erdgasvorkommen ist mit einem hohen Investitionsaufwand verbunden, das die Unternehmen allein tragen. Weder die Erkundung noch die Förderung von Erdgas wird subventioniert.

Quelle:
Heimische Erdgasförderung – Mythos und Wirklichkeit. Mythos # 10: „Von der Erdgasförderung profitieren nur die Unternehmen“ – Newsroom Erdgassuche in Deutschland.

Das steht dazu in der Hannoverischen Zeitung oder unter NDR.de!

In Niedersachsen wird jede erfolglos gebliebene Bohrung mit bis zu 2 Millionen Euro gefördert! Auch bei erfolgreichen Fracking-Bohrungen in Schiefergestein beschenkt die Landesregierung die Konzerne. Während für andere Gasvorkommen bis zu 36 Prozent des Fördererlöses in die öffentlichen Kassen fließen, wird die Förderung von schmutzigem Erdgas freigestellt.
http://www.hannover-zeitung.net/regionales/47189985-minister-bode-macht-niedersachsen-zum-eldorado-fuer-schmutzige-erdgasbohrungen

Auch die Abgabe-Praxis für die Erdgasindustrie musste Bode im Landtag verteidigen. Bislang wird den Unternehmen ein Teil der Förderabgabe erlassen, wenn sie bei ihren Bohrungen nichts finden. Diese Subventionierung in Millionenhöhe will die Opposition unverzüglich beendet sehen. Minister Bode hingegen hält an den Abgaben-Erleichterungen fest.

http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/fracking145.html

Aber so machen Sie es immer. Es werden einfach bestimmte Dinge verlautbart und ein Großteil der Menschen glaubt das. Auch J. Fox der Macher von Gasland stellt das immer wieder fest. Deshalb heißt sein nächster Film: THE SKY IS PINK“  http://vimeo.com/44367635

Kommentare sind derzeit nicht möglich.