Sep 262012
 

 

Wer Fragen oder Bedenken habe, solle den Kontakt suchen und diese äußern, heißt es! Das ist eine Aufforderung Bürger aus dem Raum Diepholz!!!

Weil die entsprechende Anlage erst ab November zur Verfügung steht, kann Erdgasproduzent Wintershall erst einen Monat später als geplant mit dem Projekt „Barrien 15 T“ zwischen Lahausen und Leeste beginnen, wie das Unternehmen mitteilt. Die Gasförderung am Standort Zur großen Riede startet somit frühestens im Februar 2013. Derweil ist man bei der BASF-Tochter darauf bedacht, die Bedenken in der Bevölkerung zu beseitigen. Wer Fragen oder Bedenken habe, solle den Kontakt suchen und diese äußern, heißt es

Quelle:
Start der Gasbohrung verzögert sich – Lokalnachrichten aus Diepholz – WESER-KURIER.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.