Okt 042012
 

Im Vorfeld der Landtagsanhörung positionieren sich die Hessen Grünen und fordern ein Moratorium gegen Fracking!

die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert im Vorfeld der Anhörung in Kassel ein Moratorium für die Erdgasfördertechnik Fracking. „Es reicht uns nicht, wenn Umweltministerin Puttrich zwar deutlich macht, dass sie nur im Moment keine Fracking-Erlaubnis erteilen möchte. Wir wollen von Puttrich endlich eine klare Aussage, dass es im Land Hessen kein Fracking gibt, bis der Nachweis erfolgt ist, dass das Verfahren zweifelsfrei unschädlich für Boden und Trinkwasser ist“, so Angela Dorn, umweltpolitische Sprecherin der GRÜNEN.

Quelle:
GRÜNE: Hessen braucht Fracking-Moratorium | Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Hessischen Landtag.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.