Okt 042012
 

Bald ist Wahlkampf in Niedersachsen. Ein Vorgeschmack.

Der niedersächsische Grünen-Fraktionsvorsitzende Stefan Wenzel verlangt einen sofortigen Stopp für die umstrittene Erdgasförderung aus Schiefergestein. „Wir fordern ein sofortiges Fracking-Verbot“, sagte Wenzel der Nachrichtenagentur dapd. Er warf Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) vor, wegen zu großer Nähe zur Öl- und Gasindustrie „fast überhaupt keine Kontrollen bei der Vergabe von Konzessionen vorzunehmen“. Bei diesen wertvollen Erlaubnissen müsse genauer hingeschaut werden und die Verfahren müssten transparenter werden.

Quelle:
Streit um Fracking in Niedersachsen.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.