Okt 142012
 

Was sind das denn für Abstimmungsmethoden: Wenn einem ein Ergebnis nicht passt wird so lange gewählt bis man zufrieden ist, oder wie?

Bei der anschließenden Abstimmung waren zunächst die Befürworter eines generellen Fracking-Verbotes in der Mehrheit, die Abstimmung wurde dann wiederholt, dazu wurden Stimmzettel ausgeteilt. Die Vorstandslinie, die Fracking außerhalb von Wasserschutzgebieten zulässt, bekam dann doch noch die Mehrheit – mit 130 gegen 102 Stimmen.

Quelle:
CDU hadert mit dem Fracking Niedersachsen Politik Nachrichten / WAZ/AZ-online.de.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.