Nov 072012
 

Kein Fracking in Bad Laer und Bissendorf! der Protest hat sich gelohnt!

Anlieger und Kritiker können aufatmen: ExxonMobil hat heute verkündet, dass die Bohrstellen in Bissendorf und Bad Laer, bei welchen sogenanntes unkonventionelles Gas mithilfe der umstrittenen Fracking-Methode gefördert werden soll, endgültig aufgegeben werden. „Sie werden in absehbarer Zeit zurückgebaut“, bestätigte Norbert Stahlhut, Sprecher der Gasförderfirma, am Rande einer Informationsveranstaltung in Osnabrück. Stahlhut begründete die Entscheidung mit der besonderen Lage der beiden Bohrstellen: Die angedachte Förderung am kleinen Berg in Bad Laer befindet sich inmitten eines Heilquellenschutzgebietes

 

Quelle:
Kein Fracking mehr in Bad Laer und Bissendorf – Lokale Nachrichten, Videos, Bilder und mehr aus und für Osnabrück | noz.de.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.