Nov 132012
 

So nun liegt uns auch der genaue Ablaufplan vor. Es wird lediglich eine Vertreter vom Wasserverband anwesend sein. Warum nicht jemand der sich kritisch mit dem Thema Fracking befasst hat. Ein Herr Dr. Werner Zittel aus München wäre doch der richtige Mann, zumal die „PR-Fritzen“ der Industrie auf dem Podium sitzen dürfen.
Informationsveranstaltung zu unkonventionellen Gasvorkommen
(„Fracking“) in Illmensee am 15.11.2012
Firmenvertreter mit auf dem Podium
In der Pressemeldung vom 22.10.2012 (siehe Anlage) hat das Regierungspräsidium Freiburg mitgeteilt, dass das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau
am Donnerstag,15.11.2012, 18:00 Uhr in der Drei-Seen-Halle in Illmensee im Landkreis Sigmaringen im Rahmen einer öffentliche Veranstaltung die Bevölkerung im Bodenseeraum über Anträge zur Aufsuchung von nichtkonventionellen Gasvorkommen informiert.
Folgender inhaltlicher Ablauf ist vorgesehen:
1. Begrüßung und Einführung in das Programm durch Dr. Christoph Ewen vom Team ewen in Darmstadt, der durch die Veranstaltung führt und die Diskussion mit Fachleuten und Bürgern moderiert.
2. Überblick über die geologischen Gegebenheiten, behördliche Antragsverfahren und mögliche Nutzungskonflikte: Prof. Dr. Ralph Watzel, Präsident des Landesamtes für Geologie, Rohstoffe und Bergbau/Abtlg. 9 im RP Freiburg, und Verbandsdirektor Wilfried Franke,
Regionalverband Bodensee-Oberschwaben erläutern in einem von Dr. Christoph Ewen gestalteten Gespräch die grundsätzliche Ausgangssituation.
3. Vertreter der Firmen Parkyn Energy Germany und Bell Exploration Ltd., die im Raum Bodensee-Oberschwaben Konzessionen zur Erdgasförderung beantragt haben, erläutern ihre Konzessionsanträge.
4. Die Bodenseewasserversorgung, vertreten durch Dr. Marcel Meggeneder, trägt ihre Bedenken vor und formuliert Zielkonflikte aus Sicht der Wasserwirtschaft.
5. Fragen und offene Diskussion unter Leitung des Moderators.
Als Dauer der Veranstaltung sind 2 – 3 Stunden angesetzt.
Ich bitte die Medienvertreter um Anmeldung, damit Tisch- bzw. Sitzplätze reserviert
werden können.
Ihre Anmeldung nehmen entgegen Frau Gehring, Tel. 0761 208-1040
(mirsada.gehring-krso(a)rpf.bwl.de) bzw. der Unterzeichner, Tel. 0761 208-1038
(joachim.mueller-bremberger(a)rpf.bwl.de).
Mit freundlichem Gruß
Joachim Müller-Bremberger

Kommentare sind derzeit nicht möglich.