Nov 162012
 

Die Grünen fordern u.a. ein bundesweites Moratorium gegen Fracking, wer auch dafür ist, bitte liken.

„Wir wollen ein generelles Verbot von Fracking mit wasser- und gesundheitsgefährdenden Stoffen. Darüber hinaus brauchen wir ein deutschlandweites Moratorium von zwei Jahren“, fasst Augsten die bündnisgrünen Kernforderungen zusammen. „In dieser Zeit sollen auf Grundlage der vorliegenden Gutachten die übrigen Risiken analysiert werden, um zu klären, ob unkonventionelles Erdgas auf andere Weise umweltverträglich gefördert werden kann“, so Augsten weiter. Die Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat dazu einen neuen Antrag „Moratorium für die Fracking-Technologie in Deutschland“ in den Deutschen Bundestag eingebracht. In einem eigenen Antrag fordern wir die Thüringer Landesregierung auf, im Bundesrat aktiv zu werden, um die umweltrechtlichen Rahmenbedingungen auf Bundesebene zu ändern.

Quelle:
Grüne fordern Moratorium für Fracking-Technologie – Parteien – Deutschland Today.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.