Dez 062012
 
Frackingfreies artland

Trotz aller Gutachten und Studien rückt der Schiefergasgürtel im südwestlichen Niedersachsen mehr und mehr in den Focus der Gas fördernden Industrie, unterstützt von der jüngsten Rundverfügung des Landesbergamtes. Da bekanntlich auch alle Erklärungen und Resolutionen auf örtlicher und regionaler Ebene die Sache nicht verhindern können, ist es dringend notwenig, dass die Bürgerinnen und Bürger wieder ein Zeichen setzen. Die Interessengemeinschaft Fracking-freies Artland e.V. veranstaltet daher am Samstag, dem 15.12.2012 ab 12.00 auf dem Marktplatz in Quakenbrück einen Aktionstag. Im Zelt wird informiert und diskutiert. Es werden Kaffee, Plätzchen, Glühwein, Punsch, Grillwürstchen und Autoaufkleber angeboten, und es findet eine Malaktion mit Kindern und Erwachsenen statt. Abschluss und Höhepunkt wird ein Fackel- und Laternenumzug gegen 17.00 Uhr sein. Anmerkung hierzu: Es können viele Laternen mitgebracht w erden, aber bitte keine Fackeln; denn aus Sicherheitsgründen wird nur eine begrenzte Anzahl von Fackeln den Umzug begleiten. Die überparteiliche Interessengemeinschaft lädt alle ein, ob groß ob klein, ob schwarz, rot, gelb oder grün, am Aktionstag und dem Umzug teilzunehmen um damit ein deutliches Signal zu setzen

Kommentare sind derzeit nicht möglich.