Dez 142012
 

Ohne Worte!

Die CDU in NRW dagegen kritisierte diese Entscheidung. Josef Hovenjürgen, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion in Düsseldorf, forderte ein deutschlandweites Verbot „von Fracking mit wassergefährdenden Stoffen bei der Aufsuchung und Gewinnung von Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten“. Studien des Bundesumweltministeriums und der nordrheinwestfälischen Landesregierung hätten die Risiken eindeutig belegt. Der Düsseldorfer Landtag hatte sich mit großer Mehrheit parteiübergreifend für ein Fracking-Verbot ausgesprochen. Es fehlt jedoch eine bundeseinheitliche Regelung.

Quelle:
CDU in NRW kritisiert Fracking-Entscheidung des Bundestages – Info kompakt – WDR.de.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.