Dez 222012
 

Bitte macht alle mit. Dauert nur 10 min. Onlineumfrage der EU. Tipp: Gebt bei der ersten allgemeinen Frage an, dass ihr 

Die Europäische Kommission hat nun eine öffentlichen Konsultation zu den Chancen und Risiken einer künftigen Förderung von Schiefergas, Erdgas in dichten Gesteinen sogenanntes Tight Gas oder Methan aus Kohleflözen eröffnet. Die Konsultation läuft bis zum 20. März 2013 und ist auch auf Deutsch verfügbar. Gefragt wird unter anderem, wie Gesundheits- und Umweltrisiken gesenkt und die Transparenz der Verfahren erhöht werden kann. Interessierte können sich über diese Website an der Konsultation beteiligen.

Die Europäische Kommission will auf der Grundlage der Konsultation und anderer seit Ende 2011 durchgeführten Analysen 2013 einen Rahmen für das Risikomanagement bei der Förderung unkonventioneller fossiler Brennstoffe vorschlagen. Außerdem sollen dabei Regelungslücken beseitigt werden und die Rechtsklarheit und Vorhersehbarkeit für Unternehmer und Bürger erhöht werden.

Quelle:
Fracking: Öffentliche Konsultation zu Schiefergas und Co | Ressourcen und Umwelt | EurActiv.de.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.