Dez 272012
 

Fracking wird zum Wahlkampfthema in Niedersachsen. Bald sind Landtagswahlen, man merkt es!

Seit zwei Jahren sind die Bürger im Raum Visselhövede mit mehreren Störfällen in der Gasförderanlage Söhlingen und der Verpressbohrstelle Wittorf Z1 konfrontiert worden. Das habe zu einer zunehmenden Verunsicherung über gesundheitliche Risiken und Schäden an Natur und Umwelt in der Bevölkerung geführt, so die SPD-Fraktion im Stadtrat, die jetzt eine Petition auf den Weg brachte.AnzeigeAnzeige“Das Plenum des Niedersächsischen Landtages hat sich kürzlich zwar mit einem Entschließungsantrag von SPD und Grünen zum Thema Fracking befasst, ihn aber in namentlicher Abstimmung mit den Stimmen von Mechthild Ross-Luttmann CDU und Jan-Christoph Oetjen FDP abgelehnt

Quelle:
Gegen Fracking und ungereinigte Verpressung – Visselhöveder SPD reicht eigene Petitionen ein – Zeitung im Landkreis Rotenburg – Rotenburger Rundschau.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.