Apr 052013
 

Wieso wird in Schleswig-Holstein anders verfahren als in NRW. Hier weiß der Bürger genau, welche Firma hier später bohren will. Was soll der Quatsch!

Welche Fracking-Firmen es auf die Kreise Pinneberg und Steinburg abgesehen haben, ist noch unklar. „Die Anträge auf Erteilung einer Aufsuchungs-Erlaubnis enthalten Betriebsgeheimnisse. Aus diesem Grund dürfen derartige Daten nicht herausgegeben werden“, sagt Bergamt-Sprecher Björn Völlmar. Bekannt ist lediglich, dass es sich um zwei international tätige Firmen handelt.

Quelle:
Fracking: Probe-Bohrungen geplant | shz.de.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.