Aug 192013
 

Stell dir vor, es gibt in den USA den ersten Ort, der durch den immensen Wasserverbrauch der Frackindustrie kein Trinkwasser mehr hat.

Stell dir vor, dass 30 weitere bis Ende des Jahres folgen werden.

Stell dir vor, dass die Einwohner, um nicht zu verdursten, ihren Ort verlassen müssen.

Stell dir vor, DU KANNST ETWAS DAGEGEN TUN!

STOPP FRACKING

 

Als „Fracking“ bezeichnet man ein Förderverfahren, bei dem Gas oder Öl mit einem Gemisch aus Wasser, Sand und Chemikalien aus dem Erdreich gepresst wird. Das Verfahren soll in Zukunft auch für Deutschland zugelassen werden.

In Texas ist bereits der erste Ort namens Barnhard wegen des exzessiven Wasserverbrauchs durch Fracking völlig ausgetrocknet. 30 weitere Städte werden bis Ende des Jahres folgen. Die Bewohner werden ihre Städte verlassen müssen, um nicht zu verdursten.

Rund 15 Millionen Amerikaner sind momentan von der Rationierung von Wasser betroffen.

Quelle:
Fracking: Erster Ort in Texas völlig ausgetrocknet – 30 Städte werden folgen.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.