Sep 102013
 

Achtung Berlin heute (10.09.2013) wird in Deutschland erstmals der zweite Teil von Josh Fox Dokumentarfilm Gasland gezeigt. Josh Fox wird selber anwesend sein.   Der US-amerikanische Filmemacher Josh Fox schockierte 2010 mit seinem Dokumentarfilm „Gasland“ über die Risikotechnologie #Fracking. Jetzt wird die Fortsetzung, „Gasland Part II“, zum ersten Mal in Deutschland gezeigt: Das Radialsystem V, ein Berliner Begegnungsort für Künstler, Kreative und Kulturbegeisterte, lädt zu einer öffentlichen Filmvorführung in Englisch ein – in Anwesenheit des Regisseurs. Termin: Dienstag, 10. September, 19:30 Uhr im Radialsystem V, Holzmarktstraße 33, 10243 Berlin.

Hier der Ankündigungstext des Veranstalters.

Bereits 2010 beschäftigte sich der amerikanische Filmemacher Josh Fox mit einer mittlerweile auch hierzulande heftig diskutierten Energiegewinnungsmethode: Beim „Fracking“ wird ein Gemisch aus Wasser, Sand und giftigen Chemikalien unter Hochdruck in die Erde gepresst, um in tieferen Gesteinsschichten Risse und Aufbrüche zu erreichen, die dann das dort lagernde Gas freisetzen. Fox‘ Film „Gasland“ war für den Oscar nominiert und wurde unter anderem mit einem Emmy ausgezeichnet. Am Dienstagabend laden wir zur Deutschlandpremiere der Fortsetzung Gasland II ins RADIALSYSTEM V – der Regisseur wird anwesend sein, der Eintritt ist frei.

 

Quelle:
RADIALSYSTEM V – SPACE FOR ARTS AND IDEAS.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.