Feb 132014
 

5vorfrack5 vor Frack!

Liebe Bi’ler und Fracking-Gegner,
Wir bedanken uns für die vielen Anmeldungen zu unserem Treffen am 22.2. im DGH Hassendorf und zur Demo an Z11 Bötersen. Hier kommt jetzt endlich die versprochene Ablaufplanung/Tagesordnung für den Samstag.
__________________________________________________________________________________
11:00 Uhr: Beginn der Tagung.

Moderation: Hartmut Horn
– Grußwort: Bürgermeister der Gemeinde Hassendorf (Klaus Dreyer)
– Aktuelle Situation Bötersen Z11,Sottrum Z1: Bi Frack-loses Gasbohren (Knud Alter)
– Vortrag: Geschäftsführer des Wasserversorgungsverband Rotenburg-Land, Dipl.-Ing. Volker Meyer
– Austausch zwischen BIs über geplante Aktionen

12:30 Uhr: Mittagspause *)

13:30 Uhr: Fortsetzung der Tagung
Motto: „Nimmt das LBEG seine Pflichten wahr?“
Referent: Herr Gerd Landzettel, Richter und Mitglied der Bürgerinitiative No-Fracking aus Völkersen

14:45 Uhr: Ende der Tagung und gemeinsamer Fußmarsch zur Demonstration an der Bohrstelle Bötersen Z11

15:30 Uhr: Beginn der Demonstration/Kundgebung

Bis heute haben als Redner zugesagt:
Herr Luckhaus, Samtgemeindebürgermeister aus Sottrum und Herr Daub, Superintendent und Landratskandidat aus Rotenburg

16:30 Uhr: Ende der Veranstaltung.

*) Es wird ein leckeres Nudelbüfett zum Preis von 7,50 Euro geben (3 verschiedene Gerichte). Wir gehen davon aus, dass alle die sich bis jetzt angemeldet haben auch Appetit darauf haben und buchen euch dafür. Wenn das nicht okay ist, bitte nochmal melden, danke.

Vielen Dank für die bisherige Unterstützung durch Bekanntgabe des Termins. Im Anhang befinden sich für weitere Werbung 2 Plakate (PDF-Dateien), die gerne verteilt werden dürfen.

Adresse des Tagungsorts:
Dorfgemeinschaftshaus Hassendorf, Bahnhofstraße 1, 27367 Hassendorf
http://www.dasoertliche.de/Themen/Dorfgemeinschaftshaus-Pizzeria-Italia-Hassendorf-Bahnhofstr#det_mapanchor
Unter dem LINK findet sich der Punkt Kartenausschnitt und ein Routenplaner um den Anfahrtsweg zu finden. Vergrößert man die Karte so sieht man auch die B75 an der die Bohrstelle Z11 liegt. (Vom Dorfgemeinschaftshaus auf die B75 in Richtung Rotenburg (rechts) abbiegen, nach kurzer Strecke geht es links ab zum Jeerhof, genau an dieser Biegung befindet sich die Förderstelle. )

Wir freuen uns auf euch, auch auf alle Kurzentschlossenen. Kommt einfach vorbei, macht mit!
Fragen und Rückmeldungen bitte an: Z11frackaction[at]freenet.de
BI „Frack-loses Gasbohren“
Gisela Moje

 Veröffentlicht von am 13. Februar 2014

Kommentare sind derzeit nicht möglich.