Nov 052014
 
Die Jugger Rotenburg mit Herbert Behrens bei der Spendenübergabe

Die Jugger Rotenburg mit Herbert Behrens bei der Spendenübergabe

Neue Trainingsjacken für den Verein Jugger Rotenburg

MdB Herbert Behrens übergab Spende des Fraktionsvereins der LINKEN

Am letzten Samstag besuchte Herbert Behrens, MdB Die Linke., zusammen mit Vertretern der Rotenburger Bürgerinitiative (BI) gegen Gasbohren die Rotenburger Juggermannschaft „Without Rules“.

Jugger ist eine junge Sportart, bei der sich zwei fünfköpfige Teams auf einem 40 mal 20 Meter großen Feld mit gepolsterten Schlagwerkzeugen (Pompfen) gegenüberstehen. Herbert Behrens überbrachte
bei dieser Gelegenheit eine 400-Euro-Spende des Fraktionsvereins der Linken für neue Jugger-Trainingsjacken. „Meine Fraktionskollegen und ich verzichten seit Jahren auf die Diätenerhöhungen. Mit dem Geld fördern wir lieber soziale Projekte und Vereine.“

Auf das Juggerteam war Behrens dank der BI gegen Gasbohren aufmerksam geworden. Die Trainingsjacken tragen als Zeichen des Protests gegen die Aktivitäten der Gasindustrie im Kreis Rotenburg die Aufschrift „Kein Fracking“. „Für uns ist die Spende etwas ganz Besonderes“, sagte Julia Richert, Pressesprecherin des Jugger Rotenburg. „Als junger Verein, der eine so unkonventionelle Sportart vertritt, hat man es nicht immer leicht. Wir haben viel mit Vorurteilen zu kämpfen.“

 Veröffentlicht von am 5. November 2014

Kommentare sind derzeit nicht möglich.