Sep 202015
 

 

 

 

Montag, 21. September, um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen.

Giftiges Benzol: Leukämiefälle in Rodewald

„Eigentlich müssten jetzt in niedersächsischen Behörden, und zwar auch in mehreren Ministerien, die Alarmglocken schrillen“, warnt Kathrin Otte, zweite Vorsitzende des Gemeinnützigen Netzwerks für Umweltkranke (Genuk). Schließlich handele es sich in Niedersachsen bereits um den zweiten so genannten „Verdachts-Hotspot“. Der bestehe darin, dass es eine örtliche Gas-und Ölförderung gegeben habe und gleichzeitig eine auffällige Häufung von Krebsarten des blutbildenden Systems auftrete.

http://www.presseportal.de/pm/69086/3126555

Mehr zum Thema in der Sendung „Markt“, Montag, 21. September, um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen.

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Erdoel-Leukaemie-Niedersachsen-Rodewald,erdoel212.html

 Veröffentlicht von am 20. September 2015

Kommentare sind derzeit nicht möglich.