Jan 072016
 

2_Hand_Stop_fracking1-150x1

Im Namen von Bürgerinitiativen, Bürgerinnen und Bürgern aus Hamm, Drensteinfurt, Werne, Ascheberg, Herbern und Nordick hat sich Jürgen Blümer an die Bezirksregierung gewandt.

Wir begrüßen den Aufruf und möchten ihn ergänzen durch die Aufforderung, an die Landesregierung heranzugehen, damit diese, in Erkenntnis der Wirkungen des geänderten LEPs (Landesentwicklungsplans) und unter Berücksichtigung der Klimaschutz-Aspekte, dem zuständigen Landesbergamt Anweisung erteilt, die erteilte Genehmigung auszusetzen, bis die Auswirkungen des LEP umfassend bewertet worden sind, nachdem er in Kraft gesetzt ist.

Der Aufruf ist unter folgendem Link nachzulesen.

 Veröffentlicht von am 7. Januar 2016

Kommentare sind derzeit nicht möglich.