Nov 182010
 

Am heutigen Tage (mal wieder kurz vor einer Versammlung der IG) hat sich Exxon mit einer Pressemitteilung auch an uns gewandt. Eine unabhängige Expertenkommision soll die Aktivitäten zur unkonventionellen Erdgasförderung  begleiten, um mögliche Umweltgefährdungen so gering wie möglich zu halten.

Das ist erstmal ein Riesenerfolg für unsere IG!

Exxon scheint zu merken, dass ein solches Vorhaben in Deutschland nur schwer- ohne die Öffentlichkeit vorher umfassend informiert zu haben- über die Bühne gehen kann.

Vorab stellt sich natürlich die Frage, wie eine solche Expertenrunde aussehen wird und welche Befugnisse diese erhalten wird.

Wenn es Exxon mit dem Umweltschutz wirklich so ernst meint, frage ich mich, weshalb seit 20 Jahren ungehindert Methan in die Nordsee entweichen kann. Das Malheur ist entstanden, durch eine misslungene Tiefsseebohrung von Mobil Oil (heute Exxon Mobil) nach Erdöl. In einem Artikel von Zeit-Online, ist in diesem jahr darüber berichtet worden. Das zum Thema Exxon und  Verantwortung für die Umwelt.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.