Erdgasbohrungen sind Thema einer Sondersitzung des Regionalrates Münsterland

Am 13.12.2010 sollten folgende Fragen, (siehe Anhang) die die Fraktion der Grünen im Regionalrat am 17.11.2010 an die Bezirksregierung Münster gestellt hatte, beantwortet werden. Diese sieht sich allerdings nicht in der Lage, die Fragen zu beantworten. Sie betrachtet sich als Verfahrensbeteiligte (Träger öffentlicher Belange) und verweist auf die Bezirksregierung Arnsberg, Abt. 6, Bergbau und Energie.

Allerdings hat diese Anfrage bewirkt, dass eine Sondersitzung des Regionalrates Münster
am Mittwoch, 19. Januar 2011, voraussichtlich vormittags 10.00 Uhr, stattfinden soll, Thema:
 „Erdgasprobebohrungen durch Exxon Mobil im Münsterland“.

Dazu soll ein Vertreter der Bezirksregierung Arnsberg, Abt. 6, Bergbau und Energie und
ein Vertreter der Fa. Exxon eingeladen werden. Herr Fehr von der Fraktion der Grünen hat ausdrücklich verlangt, dass seitens der Fa.Exxon nicht wieder ein „Public Affairs-Manager“mit seinen Textbausteinen einen Werbeblock für seine Firma veranstalten darf, sondern dass Exxon einen kompetenten Geologen entsendet.

Wir sind mal gespannt, was daraus wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beiträge ähnlichen Inhalts