Dez 092010
 


Habe gerade das gefunden: (Frei von mir und google übersetzt)

Bob, Lisa und Emma Parr leben in Wise County (Texas) umgeben von 21 Gasbrunnen. Kurz nach dem Umzug in die Region, begann Lisa´s Gesundheit sich zu verschlechtern. Es begann mit Atembeschwerden, Übelkeit und Kopfschmerzen. Sie hatte heftige Ausschläge am Kopf, bis zu ihren Füßen war ihr Körper mit Pockennarben gezeichnet. Sechs Ärzte konnten nichts finden. Nach dem Besuch bei ihrer Nachbarin verglich Lisa ihre medizinischen Unterlagen mit den Unterlagen ihrer Nachbarin über Leckagen, Verschmutzungen und Luftanalysen der Gasquellen auf ihrem Eigentum.  Nun stand für sie fest:

Ihr Gesundheitszustand  stand im Zusammenhang mit den Umwelteinflüssen.

Als bei Lisa Gleichgewichtsstörungen und neurologische Probleme auftraten,  empfahl ihr Arzt  einen Umweltspezialisten aufzusuchen. In Tests wurden Chemikalien in ihrem Blut und Lungen nachgewiesen , die mit den Ergebnissen der Luftproben  übereinstimmten.

Bob Parr, 50, hatte nur 3 bis 5 Nasenbluten in seinem ganzen Leben. Im letzten Jahr hat er etwa 3 pro Woche gehabt. Bob und die sieben-jährige Emma Parr  hatten sogar manchmal gleichzeitig Nasenbluten.  Bob machte ebenfalls Erfahrungen mit dem Verlust des Gleichgewichts und hatte auch neurologische Probleme. Bei Emma Parr wurde vor kurzem mit Asthma diagnostiziert. Sie hat auch über Hautausschläge und Übelkeit gelitten. Nach Erhalt von Lisas Testergebnissen, riet der Arzt,  dass sie alle die Heimat in 48 h verlassen sollten.

Sie leben jetzt in Bobs Büro, wo keine Bohrungen in der Nähe sind. Der Gesundheitszustand hat sich bei allen stark verbessert.

 

Natürlich kann ich nicht überprüfen, ob diese Geschichte der Wahrheit entspricht. Wenn man aber auf der Homepage weiter liest, finden sich vieler solcher Berichte.

Ferner findet man auch einen Bericht über Mythen und Fakten des Hydraulic fracturing oder hier automatisch übersetzt ins Deutsche.

Ich kann nur wiederholen. Das möchte ich hier in Deutschland nicht haben.

. 

 

 Antworten

Sie können diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)