Dez 212010
 

In der letzten Woche habe ich noch mit Herrn Mehlberg (Bezirksregierung Arnsberg) ein längeres Telefonat geführt. Tenor war und ich war ganz überrascht- Exxon plane bei einer möglichen Förderung kein Fracking mehr. Nun erklärt Herr Rolf Echelmeyer von den  Stadtwerken Steinfurt. Zitat von der Kreisseite der WN vom 21.12.2010:

Interessant war auch die Randbemerkung, dass Exxon in einem Gespräch zugeben musste, dass man nicht nur eine Probebohrung einbringen wolle, sondern dass man auch an einen Probefrac denke.

Wie darf man das denn nun wieder verstehen?

Persönlich vertraue ich eher den Aussagen eines Bergbauingenieurs, der heute Stadtwerke Geschäftsführer ist, als den Aussagen irgendeiner Genehmigungsbehörde.

Oder?

Auch hierzu gibt es einen Radiomitschnitt auf RST

Über den Vortrag von Herrn Zittel hatte ich bereits am Samstag berichtet.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.