Jul 272011
 

BERLIN/DÜSSELDORF Das Umweltbundesamt (UBA) warnt vor Gefahren durch die Gasförderung mit der „Fracking“-Methode. Das geht aus einer UBA-Stellungnahme an das Bundesumweltministerium hervor. In NRW wächst unterdessen der politische Widerstand gegen „Fracking“. (von Christoph Klemp)

Hier der komplette Bericht: Umweltbundesamt warnt vor Gefahren durch „Fracking“

Zitat:

Breite Allianz gegen „Fracking“: SPD, Grüne und CDU in Nordrhein-Westfalen gehen jetzt sogar noch weiter und sprechen sich komplett gegen „Fracking“ aus…..

…..Aus Regierungskreisen hieß es aber, dass man im Umweltministerium die Erdgasförderung mittels „Fracking“ durchaus kritisch sehe, da die möglichen Umweltauswirkungen sehr viel größer sein könnten als der energiepolitische Nutzen.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.