Bundesumweltausschussvorsitzende in Nordwalde

Nachdem sich die gute Nachricht verbreitet hat, dass einem parteiübergreifenden Konsens im Bundestag nichts mehr im Wege steht, hier nun eine weitere Top-Nachricht:

Am Montag (08. August 2011) wird sich die Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit des Bundes, Frau Bulling-Schröter, vor Ort in Nordwalde über die Situation zur unkonventionellen Gasförderung und -erkundung informieren. Es wird auch eine öffentliche Zusammenkunft ab 17:00 Uhr an der  geplanten Explorationsbohrstelle im Scheddebrock geben.

Dazu ist auch die Presse herzlich eingeladen sowie jeder Interessierte. Anlieger und Anwohner werden ebenfalls vor Ort sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beiträge ähnlichen Inhalts