Nov 202011
 

Die Info-Veranstaltung der RAG Austria am 16.11.11 geriet den Vertretern der RAG erstmals total außer Kontrolle. Über 300 Bürger/innen, inkl. 3 Bürgermeistern, bekundeten in dem überfüllten Saal in Eggstätt unmissverständlich ihre Ablehnung gegen die geplante Gasbohrung unter den Langbürgner See.

Wie Rosenheim24.de berichtete, musste Henrik Mosser (RAG) am Mittwochabend in Eggstätt zugeben: „Eine solche Veranstaltung hatten wir noch nie“!

Noch will sich die RAG nicht davon abbringen lassen im Februar mit dem Bohren zu beginnen, ist aber zu Gesprächen mit der BI bereit.

Morgen, Montag, 21.11. (bereits) um 17.00 Uhr findet an der Kreisstrasse RO10 zwischen Rimsting/Stetten und Natzig eine Demonstration mit Liveschaltung in die Abendschau gegen das geplante Unterfangen statt. Die BI Breitbrunn hofft auf zahlreiches Erscheinen Gleichgesinnter.

http://www.chiemgau24.de/news/rosenheim-land/breitbrunn/wir-wollen-euch-hier-nicht-ro24-1493419.html

 

 

 Veröffentlicht von am 20. November 2011

Kommentare sind derzeit nicht möglich.