Mrz 162013
 

 

Die Jury der Bundeszentrale für politische Bildung war beeindruckt: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 BG W 1 des Beruflichen Gymnasiums Bebra haben sich mit ihrem Beitrag zum Schülerwettbewerb nicht nur viel Arbeit gemacht. Ihr Thema „Fracking in Nordhessen“ hat sie offensichtlich intensiv beschäftigt und zu großer Kreativität angespornt. Die aus umfassenden Recherchen und dem eigenen Erleben gewonnenen Informationen hat die Klasse mit eigenen Texten, Karikaturen und Fotos zusammengestellt und nach Bonn geschickt

Quelle:
Thema Fracking überzeugte Jury.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.