Mai 042013
 

Der Grüne Umweltminister aus Schleswig-Holstein ist für ein Fracking Verbot!

Schleswig-Holstein will das so genannte Fracking über den Bundesrat verbieten lassen. Umweltminister Robert Habeck (Grüne) hat am Freitag in der Länderkammer eine entsprechende Initiative der Landesregierung vorgestellt. Bei der Gasförder-Methode wird mit Hilfe von Chemikalien Gas und Erdöl aus dem Meeresboden gelöst. Was die Bundesregierung plane – etwa eine Länderklausel – reiche nicht aus, kritisierte Habeck. Im Bergrecht muss ein klares Fracking-Verbot festgeschrieben werden, lautet seine Forderung. „Ich freue mich auf ein Nein zu Fracking in den Ausschüssen“, sagte er.

Quelle:
Habeck macht in Berlin gegen Fracking mobil | NDR.de – Regional – Schleswig-Holstein.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.