Aug 132013
 

Donnerstag 10.45 Phönix einschalten. Thema Fracking!

Seit nunmehr 50 Jahren wird das Hydraulic Fracturing Verfahren, kurz Fracking genannt, in Deutschland zur Erdgasförderung angewendet. Diese Praktik ist jedoch sehr umstritten.

phoenix berichtet am Donnerstag, 15. August 2013, ab 10.45 Uhr von der Diskussionsveranstaltung mit Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU/CSU) und der lokalen Bürgerinitiative „No Fracking“ aus Völkersen in Niedersachsen.

phoenix-Reporter Hans-Werner Fittkau meldet sich vor Ort, wo sich ein Erdgasfördergebiet befindet. Dort kommt das umstrittene Verfahren seit circa zehn Jahren zum Einsatz. Er berichtet über Hintergründe und die Ergebnisse der Diskussion. Im Interview spricht er sowohl mit Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) als auch mit dem „No Fracking“-Sprecher Andreas Noltemeyer. Zu Gast im Bonner phoenix-Studio bei Hans-Ulrich Stelter sind die Umweltpolitiker Horst Meierhofer von der FDP, der für Fracking argumentiert und Hans-Josef Fell von Bündnis 90/Die Grünen, der sich kritisch gegenüber dem Verfahren äußert.

Quelle:
phoenix-THEMA: Fracking – Donnerstag, 15. August 2013, 10.45 Uhr.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.