Okt 292014
 

FDP-FDP kritisiert Herberner Bürgerinitiative

FDP-Meinung: Man darf nicht gegen Fracking  protestieren, wenn man gleichzeitig eine Gasheizung betreibt.
Dann darf man auch nicht gegen Atomkraft demonstrieren, wenn man Strom aus der Steckdose bezieht!!!  So einfach geht es nicht!!! Man kann statt Fracking auch in Power zu Gas investieren und Windkraft so zu Biogas umwandeln. Dann heizt man mit Gas und braucht kein FRACKING!!!

 

Wie falsch die Genossen mit dieser Einschätzung lagen, zeigte sich beim Redebeitrag von Jochen Wismann, der für seine FDP ohne jede Ironie erklärte: „Die Bürgerinitiative protestiert gegen Gasbohren, obwohl die meisten wahrscheinlich zuhause eine Gasheizung betreiben.“ Für ihn sei das schlichtweg „Heuchelei“. Die FDP werde „natürlich“ Anträge auf Gasbohrungen prüfen. „Aber wir können doch nicht von vornherein eine Fördermethode einfach ablehnen.

via Streit um Gasbohrungen: Fracking: FDP kritisiert Herberner Bürgerinitiative – Ruhr Nachrichten.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.